TBS am Hochschwab

Am 07. und 08. September 2013 hatten wir unseren jährlichen Wandertag auf den Hochschwab (2277m). Ein gut besuchter Ausflug mit viel Spass und viel Bewegung.

Aufstiegsroute: Schwabenbartl – Fölzalm – Voisthaler Hütte – Schiestlhaus – Hochschwab Gipfel

Natürlich wurde auch jede am Weg liegende Labestation kräftigst besucht. Angekommen am Schiestlhaus, bei traumhaftem Wetter, haben wir uns entschlossen den Tag in der Sonne und bei Bier ausklingen zu lassen und erst am nächsten Tag in der Früh am Gipfel zu gehen. Wie sich am nächsten Tag zeigte, leider die falsche Enscheidung. Dichter Nebel und leichter Regen sowie starker Wind wollten uns einen Strich durch die Rechnung machen. „Hoabuachane“ wie wir lassen sich den Spass aber nicht verderben und schon ging es in Richtung Gipfel. Oben angekommen, waren wir aber trotzdem nicht alleine und so haben wir für unsere Bergfreunde zwei Plattler zum Besten gegeben.

Beim Abstieg vom Hochschwab wurden diverse Versorgungsstationen wieder angelaufen und auf der Fölzam noch ein paar Plattler nachgelegt. Der Hausherr hat uns mit Schnaps und Bier gedankt. Müde Beine aber noch hellwach gings dann ab ins Tal. 2014 werden wir den Aufstieg wieder auf uns nehmen.

 

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*